Wie man einen Sprunggelenk heilt

Knöchelverstauchungen können sofort auftreten. Wenn die Bänder über den natürlichen Bewegungsbereich hinaus gestreckt oder angespannt sind, ist die Konsequenz schmerzhaft. Die Bänder können einfach gezogen oder sogar zerrissen werden. Wenn dies geschieht, werden der Fuß und der Knöchel schwellen, was von Schmerzen begleitet wird, und jede Bewegung könnte schwierig werden. Im Falle einer Träne im Band, könnte der Fuß schwer zu heben oder leicht zu bewegen. Die gute Pflege einer Verstauchung oder Belastung ist wichtig, da zu viel Aktivität zu früh zu einer Verletzung führen kann.

Die Zeit nehmen, um zu heilen
Die meisten Knöchelverstauchungen können 4 bis 6 Wochen dauern, um zu heilen. Für sehr schmerzhafte Verstauchungen sind ein paar Tage Bettruhe nötig und es ist wichtig, den Fuß so weit wie möglich zu halten. Gehen auf Krücken ist eine Option, wenn das Platzieren von Gewicht auf den Fuß oder Knöchel ist sehr schmerzhaft oder wenn Mobilität ist sehr schwierig. Stämme und Verstauchungen können nicht durch Gehen geheilt werden. Versuche nicht, den Fuß oder Knöchel zu zwingen, Gewicht zu tragen, wenn es zu viel Schmerzen gibt, da dies die Verletzung verschlimmern und die Heilung verzögern wird. Die Zeit zu nehmen, um die Verstauchung vollständig zu heilen ist wichtig, da eine Wiederverletzung oder wiederholte schwere Verstauchungen zu langfristigen Gelenkschmerzen oder Schwächen führen können. Die Behandlung des Knöchels mit Sorgfalt kann verhindern, dass Schwächung, die zu mehr Verstauchungen führen kann.

Was ist für Knöchelverstauchung zu tun
* Fuß den Fuß und Knöchel. Versuche nicht, den Fuß zu tragen, wenn es Schmerzen gibt.
* Wechselnde warme, dann kalte Kompressen können mit dem Schmerz und der Schwellung helfen.
* Over-the-counter Medikamente für Schmerzen helfen, die Schwellung zu reduzieren. Für schlechte Verstauchungen kann ein Arzt Medikamente für den Schmerz verschreiben oder die Schwellung reduzieren.
* Stützen Sie den Fuß und den Knöchel mit einer Klammer oder einer Verpackung.

Wenn der Fuß Gewicht tragen kann, ist es wichtig, eine gute Unterstützung für Knöchel und Fuß zu bieten. Das Tragen von High Heels, lose Low Heels oder Sandalen verlässt den Knöchel ohne Unterstützung und es besteht die Gefahr einer Re-Verletzung. Ein Schuh, der den Bogen und die Oberseite des Fußes und den Knöchel abdeckt und stützt, ist am besten. Es sollte eine Methode verwendet werden, um den Knöchel zum Drehen an den Seiten oder zurück in einem unnatürlichen Winkel zu schützen.

Auswahl der richtigen Stützen oder Hosenträger
Verwenden Sie Knöchelstützen oder Klammern, die den Fuß und Knöchel zusätzliche Unterstützung geben. Die idealen Stützen oder Klammern sind leicht und passen leicht in den Schuh. Die Stütze oder Stütze sollte leicht verstellbar und bequem sein, wie es notwendig sein könnte, um es für mindestens ein paar Monate zu tragen, besonders wenn Aktivitäten Sportarten sind. Der Fuß und der Winkel sollten sich in natürlichen Positionen leicht bewegen können. Größere Streben oder Stützen sollten Scharniere haben, die eine natürliche Bewegung ermöglichen. Für viele Stämme oder Verstauchungen, eine gegossene Art Unterstützung, die um den Fuß und Knöchel passt wird genug Unterstützung, aber für wirklich schwere Verletzungen eine Unterstützung, die bis zu den unteren Kalb kommt, ist in der Regel am besten.